Rezepte

Salat "Mediterranea"

20 dag Knoblauch-PariserRing geschälen und blättrig schneiden. 1 rote Zwiebel sowie je 1/2 roten, grünen, gelben Paprika nudelig schneiden, 2 Tomaten halbieren, entkernen und in Eckerl schneiden, 1/2 Salatgurke blättrig schneiden. Geschnittene Zutaten locker vermischen, mit etwas Rotweinessig, Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 KL Oregano u. Basilikum anmachen und auf Salatblättern anrichten. Darüber gibt man etwa 10 schwarze Oliven und 10 dag würfelig geschnittenen Schafkäse.

Mexikanischer Feuertopf

1 mittlere geschälte Zwiebel fein hacken und in 5 dag Olivenöl anschwitzen, 3 zerdrückte Knoblauchzehen dazugeben, kurz mitschwitzen. Je 1/2 roten, grünen und gelben Paprika kleinwürfelig geschnitten dazugeben, 1 Dose geschälte Tomaten ( 450 g) etwas zerdrücken und mitdünsten. Würzen mit Salz, Pfeffer, 1 KL. Oregano, 2 feingehackten Chilischoten und 2 Lorbeerblättern. Ca 15 Min. köcheln lassen. 20 dag Zwiebel-PariserRing schälen, der Länge nach halbieren, grobblättrig schneiden und dazumischen, 1/2 Dose Maiskörner dazugeben, nochmals durchkochen und anrichten. Dazu paßt am besten ein knuspriges Stangenweißbrot.

Spaghetti alla Macellaio ( nach Metzgers Art )

1 mittlere geschälte Zwiebel grob hacken und in 5 dag Olivenöl anschwitzen, 3 zerdrückte Knoblauchzehen dazurühren und ganz kurz mitrösten, dann 1 Dose geschälte Tomaten etwas zerdrücken und mitdünsten. Würzen mit 1 TL Oregano, etwas gehacktem Basilikum, 2 Lorbeerblättern, Salz u. Pfeffer. Ca. 15 Min. durchkochen lassen. 2 EL entsteinte, kleingeschnittene Oliven dazugeben. 20 dag Knoblauch-PariserRing schälen, in Würfel schneiden und dazumischen. Aufkochen lassen und auf frisch "al Dente" gekochten Spaghetti anrichten. Dazu passt frisch geriebener Parmesan oder Pecorino.

Sweet and Sour Spezial

1 mittlere geschälte Zwiebel, je 1/2 roter, grüner, gelber Paprika nudelig schneiden und in ca. 5 dag Öl ( vorzugsweise Sesamöl ) anschwitzen, 1 kl. Dose Sojabohnenkeime dazu, 1/2 Dose Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden und dazumischen, 1 blättrig geschnittene Banane dazu. 2 - 3 zerdrückte Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, etwas Ingwerpulver, 1 - 2 gehackte Peperoncini, 1 EL Zucker dazugeben und kurz durchschwenken. 20 dag Feinster PariserRing der Länge nach halbieren, nicht zu feinblättrig schneiden und dazugeben, mit einem kräftigen Spritzer Sojasauce verfeinern und servieren, Dazu passt am Besten gedämpfter Langkornreis.

Schaschlik für die Kleinen und die Großen

Ca. 25 dag. Käse-PariserRing längs halbieren und in große gefällige Stücke schneiden, 10 dag Räucherspeck in feine Stücke schneiden, je 1 roten, grünen und gelben Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zutaten abwechselnd auf Holzspieße stecken, mit etwas Curry würzen und in einer beschichteten Pfanne oder auf dem Griller etwa 10 Minuten braten lassen. Dazu passen Ketchup, Pommes, Letscho, Curryreis, usw.

Erbsentopf für Kenner

Ca. 30 dag getrocknete grüne Erbsen über Nacht einweichen. Mit reichlich Wasser, 1 geschälten, halbierten Zwiebel und 1 Speckschwarte zustellen und weich kochen (ca. 3/4 Std). Die Speckschwarte herausnehmen und wegwerfen. Das Ganze dann durch ein Sieb passieren und nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 Suppenwürfel abschmecken, ca. 20 dag Zwiebel-PariserRing schälen, würfelig schneiden und dazugeben, dann anrichten. In Butter goldgelb geröstete Semmelwürfel darüberstreuen.

Lothringer Torte

Eine flache Tortenform ausbuttern, etwas mehlen, mit Fertigblätterteig auslegen und mit folgender Füllung belegen: 10 dag Frühstücksspeck nudelig schneiden und in 5 dag Butter oder Margarine anbraten, 2 mittlere Zwiebel nudelig schneiden und mitrösten, etwas auskühlen lassen und auf dem Blätterteig verteilen. 20 dag Feinster PariserRing schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf die Zwiebel ausbreiten. Bedecken mit einer Mischung aus 1/4 l Sauerrahm und 3 Eiern (verklopfen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen). Im vorgeheizten Rohr 1/2 Stunde lang bei ca. 200 °C goldbraun backen. In 8 Teile schneiden und die noch heiße Torte anrichten und servieren.

Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept
Wir veröffentlichen es gerne im Internet.